Lade Veranstaltungen

Was ist er denn nun, dieser Fredi Breunig? Kabarettist, Comedian, Humorist, Faschingsnarr oder Fastenprediger?

Eigentlich egal. Fredi Breunig ist als humoristischer Tausendsassa für alles zu haben, was mit Spaß und Humor zu tun hat. Programmtechnisch kann er zwischen 10 und 120 Minuten variieren und er bringt es fertig, sich auf jedes Publikum ganz individuell einzustellen. 2013 wurde Fredi Breunig mit dem Frankenwürfel ausgezeichnet und seit knapp 40 Jahren steht er, entweder alleine, oder mit seinem kongenialen Partner Martin Wachenbrönner aus Aubstadt („Gotthold & Eustach“) auf der Bühne. Bei der „Närrischen Weinprobe“ im Bayerischen Fernsehen ist der Rekordteilnehmer und auch bei der Kultsendung „Fastnacht in Franken“ war er schon dabei. Fredi Breunig bezeichnet sich selbst als „professionellen Amateur“ und es macht ihm nach wie vor unheimlich Spaß, auf den verschiedensten Bühnen in Unterfranken und darüber hinaus zu stehen und sein Publikum zu begeistern und zu unterhalten.